Angebot

Wir bieten Ihnen Hilfe bei einer Reihe von psychischen Störungen. Häufig geht es dabei um depressive Stimmungen, Ängste oder den Umgang mit Belastungen.

Wir geben Ihnen und Ihrem individuellen Problem Gehör. Wir lassen uns Ihr Anliegen und Beschwerden schildern, schlagen gegebenenfalls einen Namen für das Problem vor („Diagnose“) und sagen Ihnen offen und direkt, welche Hilfe wir anbieten können.

Verhaltenstherapie hat sich bei der Behandlung vieler psychischer Störungen als hilfreich erwiesen. Häufige Anwendungsgebiete sind z.B.

  • Depressionen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Zwangsstörungen

Genau so richtig sind Sie aber auch mit Anliegen zur Bewältigung schwieriger Lebenserfahrungen (Verlust, Trauma), chronischer Erkrankungen (z.B. Diabetes) oder Schwierigkeiten in der Gestaltung guter Beziehungen zu Mitmenschen.

Bei psychotischen Störungen oder Suchterkrankungen ist in den meisten Fällen eine ärztliche Mitbehandlung erforderlich.

TEAM >